Sonntagsstriche

terra incognita
terra incognita
blub
blub

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    rachi (Sonntag, 12 Oktober 2014 19:58)

    Mir gefällt beides sehr gut.
    Die Linie kommt hier unkompliziert aber sehr klar und ästhetisch mit der Farbe zusammen, da könnte ich mir das ein oder andere Beispiel dran nehmen.
    Auch das du elemente verwendest, die man aus dem comic oder der buchillustration kennt, gibt dem ganzenen einen literarischen und leichten touch.
    Die Deutung überlasse ich aber den Hermeneuten.

  • #2

    a. (Mittwoch, 15 Oktober 2014 23:11)

    Dank Dir. Die Fragmentierung des Bildes ist hier thematisch notwendig und wird gleichzeitig Teil des Bildes.

    Alles eine Frage der [analogen] Übung.